Vielseitig und eichfähig

Abfüllanlage Microbatch

13.08.2002 Die halbautomatische, gravimetrische Abfüllanlage amortisiert sich im Gegensatz zu Vollautomaten bereits nach kurzer Zeit

Halbautomatische, gravimetrische Abfüllanlagen in eichfähiger Version sind vielseitig, individuell und wirtschaftlich. Im Vergleich zu vollautomatischen Anlagen, wie z.B. Schlauchbeutelmaschinen mit hoher Taktzahl und entsprechenden Anschaffungskosten amortisieren sie sich in der Regel in kurzer Zeit. Das Verarbeiten einer breiten Produktpalette in unterschiedlichsten Gebindegrössen ist durch die hohe Wartungsfreundlichkeit der Abfüllanlage Microbatch schnell zu realisieren. In dem Verwiegecomputer können z.B. 100 verschiedene Produkte mit individueller Grob- und Feinstromeinstellung sowie freiprogrammierbaren Produktnamen hinterlegt werden. Bei der Ausführung als Schneckendosieranlage ist beim Produktwechsel die Dosierschnecke über das sogenannte QCS-System schnell zu ziehen, die Anlage zu reinigen und sofort wieder gebrauchsfähig zu machen. Des weiteren ist die Möglichkeit zum Bilanzieren und Dokumentieren über einen Drucker gegeben.


Powtech 02, Halle 7/242

Loader-Icon