Kupplungssysteme

Achema: Stäubli Connectors fokussiert Anwendungen

08.06.2018 Stäubli Connectors wird seinen Fokus auf der Achema erstmals auf praxisnahe Lösungen für die chemische und pharmazeutische Industrie legen. Der Hersteller von Kupplungssystemen für Prozessmedien will Lösungen für die Probeentnahme, das Entleeren und Befüllen von Behältern sowie die Temperierung von Reaktoren vorführen.

Anzeige

 

Stäubli Achema 2018 Komplettes Verbindungssystem für sichere und einfache Bedienung Schnellkupplung, Clamp-Profil und Spiralschlauch.

Komplettes Verbindungssystem für sichere und einfache Bedienung: Schnellkupplung, Clamp-Profil und Spiralschlauch. (Bild: Stäubli)

„In der Vergangenheit haben wir viele wegweisende Kupplungssysteme für sensitive Umgebungen in der Prozessindustrie entwickelt. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um Kunden und Anwendern aus der Branche zu zeigen, dass wir heute für nahezu jede Applikation eine technische hochwertige Kupplungslösung im Programm haben. Und diesen Beweis wollen wir auf der Achema antreten“, sagt Laurent Patuel, Leitung Vertrieb und Marketing Stäubli Fluid Connectors.

Für die Messebesucher heißt das: Am Stäubli-Stand werden sie das breite Spektrum an Schnellkupplungen und Multikupplungssystemen nicht nur produktseitig, sondern wo immer möglich anschaulich in konkreten Anwendungen erleben. Die Messeexponate reichen von der Probenentnahme über das Entleeren und Befüllen von Behältern bis hin zur Temperierung von Reaktoren. Applikationen, die sich auf einem Messestand nicht real abbilden lassen, lernen interessierte Fachbesucher anhand von Bewegtbildern kennen.

Branchenspezifische Lösungen aus einer Hand

Stäubli Achema 2018 Das umfangreiche Kupplungsprogramm von Stäubli ist auf viele Applikationen abgestimmt und gewährleistet effiziente Produktionsabläufe

Das umfangreiche Kupplungsprogramm ist auf viele Applikationen abgestimmt und sorgt für effiziente Produktionsabläufe. Bild: Stäubli

Nahezu jede Standardkupplung bzw. jedes Multikupplungssystem ist modular aufgebaut und lässt sich in beinahe unzähligen Ausführungen konfigurieren und somit exakt für die entsprechende Applikation auslegen. Verriegelungen, Standard- und Sondermaterialien, darunter der Hochleistungswerkstoff Hastelloy, Absperrungsvarianten, unterschiedliche Dichtwerkstoffe wie EPDM, FFKM und weitere sowie diverse Anschlussmöglichkeiten – der Spezifizierung sind kaum Grenzen gesetzt. Findet sich trotz dieser Bandbreite für besondere Spezialeinsätze keine passende Lösung, ist der Anbieter in der Lage, Kunden mit anwendungsspezifischen Neuentwicklungen zu unterstützen.

Stäubli Achema 2018 Verbindungslösungen von Stäubli erfüllen höchste Ansprüche und gewährleisten Schutz vor Leckagen an Arbeitsplätzen und Produktionslinien

Die Verbindungslösungen schützen Anlagenbetreiber vor Leckagen an Arbeitsplätzen und Produktionslinien. Bild: Stäubli

Wie flexibel die Schnellkupplungen einzusetzen sind, zeigt der Anbieter auf der Achema mit den Edelstahl-Kupplungsbaureihen HCB und NCB. „Diese Highend-Kupplungen sind sowohl für  Flüssigkeiten wie für Gase geeignet und lassen sich dank zahlreicher Nennweiten und Dichtungsvarianten für nahezu jeden Einsatzfall vom Trennen und Verbinden von Medienkreisläufen und Teilereinigungsanlagen bis hin zur Gasüberlagerung an Tankbehältern (DIN EN 14432:2014 sowie GGVSE/ADR:2015) konfigurieren. Ob Luft, Wasser, Stickstoff, Argon, flüssige und pastöse Nahrungsmittel, chemische Stoffe und dergleichen mehr – diese Kupplungen kommen mit fast allen Medien zurecht“, betont Patuel. Je nach Anwendung stehen sie optional in Ausführungen nach FDA (Food and Drug Administration) oder USP (US Pharmacopeia) Class VI Spezifikation zur Verfügung.

Mit der Schnellkupplung UPC in totraumfreier Ausführung hat der Anbieter eine Lösung für die sichere, ergonomische und effiziente Probenentnahme sowie beim Befüllen und Entleeren von Prozessequipment im Programm.

Modulare Multikupplungssysteme ermöglichen es, automatisierte Fertigungsprozesse zu realisieren. Darunter Energiekreisläufe für Flüssigkeiten, Druckluft, elektrische Energie, Vakuum, Datenübertragung und Lichtwellenleiter – diese können mit einem Handgriff komfortabel und sicher verbunden werden. 1807ct901

Achema 2018, Halle 8.0 – K37

 www.staubli.com

 

 

 

Loader-Icon