Höhere Aufnahmekapazität

Adsorptionssystem Sorb 33

15.03.2005 Mit dem Adsorptionssystem Sorb 33 steht ein einfaches Verfahren zur Abtrennung von Arsen und verschiedenen Schwermetallen aus industriellen Abwässern zur Verfügung

Anzeige

Mit dem Adsorptionssystem Sorb 33 steht ein einfaches Verfahren zur Abtrennung von Arsen und verschiedenen Schwermetallen aus industriellen Abwässern zur Verfügung. Herz des Systems ist ein Festbett aus dem Eisenhydroxidoxid-Granulat Bayoxide E IN-20. Dessen fein strukturierten Nano-Oberflächen adsorbieren die Schadstoffe, wenn das Festbett vom belasteten Wasser durchströmt wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Adsorbenzien wie Aktivkohle oder aktiviertes Aluminiumoxid zeichnet sich das verwendete Granulat durch eine höhere Aufnahmekapazität für Arsen aus, so dass das Eisenoxid-Festbett deutlich länger genutzt werden kann.

Loader-Icon