Komfortable Wartung und Instandhaltung

Adsorptionstrockner Everdry Frau-V 2000C

21.05.2013 Das Besondere an dem Adsorptionstrockner Everdry Frau-V 2000C von Beko ist die Modulbauweise. Bei ihr lassen sich Adsorberbehälter und Rohrleitungsmodul mit nur wenigen Handgriffen trennen und wieder verbinden. Durch diesen Aufbau können auch größere Anlagen in Standard-Seecontainer verpackt werden. Das senkt die Transport- und Verpackungskosten drastisch und bietet der Anlage auch auf langen Seepassagen optimalen Schutz.

Entscheider-Facts

  • Vorteile durch Modulbauweise
  • geringere Transportkosten
  • minimaler Platzbedarf

Adsorptionstrockner Everdry Frau-V 2000C

Die Modulbauweise des Adsorptionstrockners bietet große Vorteile (Bild: Beko)

Weitere deutliche Vorteile bietet die Modulbauweise, wenn die Behälter im Freien aufgestellt werden müssen, etwa wegen der räumlichen Gegebenheiten. Das Rohrleitungsmodul – das viele empfindliche Komponenten, wie Messgeräte, Ventile und die Steuerung enthält – kann dann bei minimalem Platzbedarf und geschützt vor der Witterung innen aufgestellt werden.. Auch Wartung und Instandhaltung zeigen sich bei der Modulbauweise besonders kom-fortabel: Alle Komponenten sind leicht zugänglich angeordnet, was Wartungsdauer und -kosten deutlich senkt.

Hier können Sie die Mitteilung auf der Website des Herstellers lesen

Hier gehts zur Homepage des Herstellers

Trockner in Modulbauweise 1308ct908

Loader-Icon