Air Liquide verstärkt Geschäft mit Wasserstoff in China

25.07.2012 Air Liquide hat den Grundstein für eine Wasserstoff-Anlage in Liaoyang City, China, gelegt. Diese soll künftig ein Werk des Unternehmens Zhejiang Huafon Spandex versorgen und dessen Produktionsziel von jährlich 120.000 t Cyclohexan ermöglichen.

Anzeige
Air Liquide verstärkt Geschäft mit Wasserstoff in China

Wasserstoff spielt in vielen Industriebereichen eine wichtige Rolle, beispielsweise in der Textilproduktion (Bild: Teamarbeit – Fotolia.com)

Der Steam Methane Reformer des Gase-Spezialisten soll nach Fertigstellung Ende 2013 stündlich 13.000 Nm3 Wasserstoff und Wasserdampf produzieren. Wasserstoff benötigen unterschiedliche Industriezweige, von der Kraftstoff- bis hin zur Textilindustrie, was zu einem konstanten Nachfragewachstum führt.

(pb)

Die Wasserstoff-Anlage entsteht in Liaoyang City, China:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon