Markt

Air Products beliefert TFT-LCD-Werk von Samsung

06.02.2004

Anzeige

Air Products beliefert die weltweit größte Produktionsstätte von Flüssigkristall-Displays mit Gasen und Spezialchemikalien. Der Vertrag mit dem koreanischen Konzern Samsung umfasst die Versorgung mit Stickstoff, Sauerstoff, Stickstoff-Tri-Flourid, Ammoniak, Argon und Silan sowie die Option zur zukünftigen Wasserstoff- und Heliumversorgung der Anlage.


Air Products wird im Spätsommer 2004 zunächst eine erste Anlage zur Luftzerlegung und -verflüssigung vor Ort in Tangjung/Südkorea installieren. Eine zweite Anlage wird diese ab 2005 ergänzen. Die Fabrik soll im Jahr 2005 die Produktion aufnehmen. Air Products wird Samsung auch mit Spezialchemikalien versorgen.

Loader-Icon