Management-Umbau

Akzonobel: Renier Vree wird CFO der Spezialchemie

08.01.2018 Akzonobel hat mit Wirkung zum 1. März 2018 Renier Vree zum Chief Financial Officer (CFO) seines Geschäftsbereichs Specialty Chemicals ernannt. Die Personalie ist Teil eines Management-Umbaus im Zuge der geplanten Aufspaltung des Chemiekonzerns.

akzonobel_cfo_vree

Renier Vree wird zum 1. März CFO von Akznobels Spezialchemie-Sparte. (Bild: Akzonobel)

Vree arbeitet seit acht Jahren beim niederländischen Planungs- und Beratungsgunternehmen Arcadis und ist dort aktuell als CFO und Mitglied des Vorstands tätig. Davor war er mehr als 20 Jahre beim Elektronikkonzern Philips beschäftigt, zuletzt als CFO von Philips Lighting.

Aufspaltung im April 2018

Akzonobel hatte im April 2017 angekündigt, seine Spezialchemie-Sparte im Rahmen einer privaten Veräußerung oder einer rechtlichen Abspaltung abzugeben. Die Maßnahme ist nach wie vor für April 2018 geplant. Der Konzern will sich auf das Geschäft mit Farben und Beschichtungen konzentrieren.

(jg)

Loader-Icon