Für große Aufgabemengen

Analysensiebmaschine AS 300 control

24.02.2003 Die Analysesiebmaschine AS 300 control mit 305-mm-Durchmesser-Sieben verkürzt die Siebzeiten besonders bei großen Aufgabemengen deutlic

Anzeige

Die Analysesiebmaschine AS 300 control mit 305-mm-Durchmesser-Sieben verkürzt die Siebzeiten besonders bei großen Aufgabemengen deutlich. Der Betrieb im Beschleunigungsmodus ermöglicht vollständig vergleichbare und reproduzierbare Ergebnisse, unabhängig von Betriebsparametern wie Netzfrequenz und Beladung. Für wiederkehrende Siebaufgaben können bis zu neun Parameterkombinationen gespeichert und einfach abgerufen werden. Eine integrierte Schnittstelle unterstützt die komfortable Auswertung und Steurung der Siebanalysen mit der Software EasySieve. Es lassen sich bis zu 6 kg Material in einem Arbeitsgang analysieren. Der Messbereich liegt zwischen 36 µm und 40 mm. Durch den besonderen elektromagnetischen Antrieb wird eine dreidimensionale Wurfbewegung erzeugt, die eine effektive Siebgutbewegung über die gesamte Siebfläche bewirkt. Um reproduzierbare Siebergebnisse zu erhalten, kann bei der in Eigenfrequenz erregten Maschine von der Schwingungshöhe auf die Netzfrequenz-unabhängige Siebbodenbeschleunigung umgeschaltet werden.

Loader-Icon