Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

Zeichnung einer Hand mit Schmetterlingsnetz, die symbolisch aus einer Industrieanlage austretendes Kohlendioxid einfängt.
Emissionen senken, CO2 versenken

CCS: Was bedeutet Carbon Capture and Storage?

Das Abscheiden und Speichern von Kohlendioxid, zusammengefasst unter der englischen Abkürzung CCS für Carbon Capture and Storage, gilt als entscheidende Übergangstechnologie auf dem Weg zur Klimaneutralität – aber warum? Und wie funktioniert CCS eigentlich?Weiterlesen...

Außenansicht einer Bohrinsel (Symbolbild)
Carbon Capture and Storage

Aktuelle Projekte zur Kohlendioxid-Speicherung

Eine wachsende Zahl an Großprojekten soll das Abscheiden und Einlagern von Kohlendioxid voranbringen. Ein Überblick zum Durchklicken in der Bildergalerie.Weiterlesen...

Luftbild vom Dow-Standort Terneuzen
Kreislaufwirtschaft

Dow will Recycling-Technologie von Haldor Topsoe für Kunststoff-Anlage in Terneuzen nutzen

Der US-Chemiekonzern Dow will am niederländischen Standort Terneuzen eine Anlage zum Recycling von Kunststoff bauen. Dabei soll die Purestep-Technologie des dänischen Technologiegeberrs Haldor Topsoe genutzt werden.Weiterlesen...

Dow Hauptquartier
Netto-Null Emissionen

Dow will in Kanada emissionsfreien Ethylen- und Derivatekomplex bauen

Der Chemiekonzern Dow will im kanadischen Fort Saskatchewan den weltweit ersten integrierten Standort für Ethan-Cracker und -Derivate mit Netto-Null-Kohlenstoffemissionen in Bezug auf Kohlendioxidemissionen bauen. Dazu soll der bisherige Standort umgerüstet und erweitert werden.Weiterlesen...

Wasserstoff-Elektrolysezellen von Thyssenkrupp
5 Gigawatt pro Jahr

Thyssenkrupp will Wasserstoff-Elektrolysekapazität massiv ausbauen

Thyssenkrupp gibt beim Thema Wasserstoff-Elektrolyse weiter Gas: Der Technologie- und Anlagenbaukonzern hat angekündigt, seine Elektrolysekapazität auf 5 GW/a auszubauen - auch, weil das BMBF großzügig fördert.Weiterlesen...

Ammoniak-Tank
300 Tonnen pro Tag

KBR baut Großanlage für grünes Ammoniak in Oman

Der US-Anlagenbauer KBR hat von der ACME Group einen Auftrag zum Bau einer Großanlage für grünes Ammoniak erhalten. Mit einer Kapazität von 300 t/d gehört sie zu den größten Projekten dieser Art.Weiterlesen...

Gepresster und Gestapelter Kunststoffabfall (Bild: Dow)
Zertifizierte Produkte ab 2022

Dow baut globale Kapazitäten für Kunststoff-Kreisläufe aus

Der Chemiekonzern Dow vermeldet Fortschritte im Recycling von Kunststoffen, die bisher als nicht recyclingfähig galten. Damit will das Unternehmen ab 2022 vollständig kreislauffähige und zertifizierte Polymere ausliefern können.Weiterlesen...

Fertigungsgebäude von Sunfire
500 MW pro Jahr

Sunfire will Kapazität für Wasserstoff-Elektrolyseure massiv steigern

Der Dresdner Elektrolyse-Spezialist Sunfire hat ehrgeizige Pläne bekannt gegeben: Bis 2023 will das Unternehmen die Kapazität für alkalische Wasserstoffelektrolyse auf 500 MW steigern. Und auch die Gigawatt-Marke ist bereits in Planung.Weiterlesen...

Flugzeug und Sonnenblume
Anlage im Emsland

Lufthansa, Atmosfair und EWE starten erste Anlage für klimaneutrales Kerosin

In Werlte im Emsland ist die erste industrielle Produktionsanlage für Flugbenzin in Betrieb genommen werden. Das Projekt hat Beispielcharakter, das Kerosin soll von der Lufthansa genutzt werden.Weiterlesen...

Ammoniak-Molekül
Projekt für Greenfield Nitrogen

Nextchem startet Machbarkeitsstudie für grünes Ammoniak in USA

Die Maire Tecnimont-Tochter Nextchem hat mit dem amerikanischen Düngemittelhersteller Greenfield Nitrogen eine Vereinbarung zur Entwicklung einer Ammoniakanlage basierend auf grünem Wasserstoff getroffen.Weiterlesen...