Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

03. Aug. 2022 | 07:55 Uhr
Frau im Labor vor Reaktor
Pharma+Food
Lipide für die klinische Entwicklung und Vermarktung

Evonik baut in Hanau weitere Lipidproduktions-Anlage

Evonik plant im Industriepark Wolfgang in Hanau, eine weitere Anlage für maßgeschneiderte Lipide. Mit der Anlage will der Chemiekonzern das Entwicklungslabor im Industriepark ergänzen, in dem er die Lipide im Gramm-Maßstabe herstellen kann.Weiterlesen...

01. Aug. 2022 | 09:44 Uhr
Chemieanlage in der Abenddämmerung
Aufeinander aufbauende Vereinbarungen

Ineos schließt mit Sinopec drei Verträge für den chinesischen Markt

Das britische Chemieunternehmen Ineos hat mit der China Petroleum & Chemical Corporation (Sinopec) Verträge im Gesamtwert von 7 Mrd. US-Dollar unterzeichnet. Damit plant das britische Unternehmen, sich weiter auf dem chinesischen Markt zu etablieren.Weiterlesen...

28. Jul. 2022 | 16:19 Uhr
Sicht auf den Standort Lamotte
Investition von 15 Millionen Euro

Weylchem baut Glyoxal-Produktion in Frankreich

Weylchem will rund 15 Mio. Euro in die Modernisierung der Glyoxal-Produktion am französischen Standort Lamotte investieren. Dadurch soll das Produktionsvolumen um etwa ein Drittel steigen.Weiterlesen...

28. Jul. 2022 | 16:12 Uhr
Dr. Oliver Borgmeier, CEO von OQ Chemicals
Gemeinsames Projekt in Texas

OQ Chemicals und Röhm erweitern Produktion von MMA und Vorprodukten

OQ Chemicals hat eine endgültige Investitionsentscheidung zum Aufbau zusätzlicher Kapazitäten für Propionaldehyd unterzeichnet. Damit soll eine neue Großanlage des Chemieunternehmens Röhm zur Herstellung von Methylmethacrylat (MMA) versorgt werden.Weiterlesen...

28. Jul. 2022 | 09:51 Uhr
Person in Schutzkleidung auf Baustelle mit Kran
Standortausbau

Wacker plant neuen Produktionskomplex für Silicone in Tennessee

Wacker will am Standort Charleston im US-Bundesstaat Tennessee Anlagen für Silicone für die Bauindustrie sowie deren Zwischenprodukte errichten. Um den Standort auszubauen, plant der Chemiekonzern, schätzungsweise 200 Mio. US-Dollar zu investieren.Weiterlesen...

26. Jul. 2022 | 09:26 Uhr
Infografik des Wasserstoff-Pilotprojekts von Uniper im niedersächsischen Krummhörn
Wasserstoff im Industriemaßstab speichern

Förderbescheid für Wasserstoff-Pilotprojekt an Uniper übergeben

Uniper erhält vom Land Niedersachsen 2,375 Mio. Euro Fördergeld für die Speicherung von Wasserstoff am Erdgasspeicher im niedersächsischen Krummhörn. Im Pilotprojekt will der Energiekonzern erproben, wie Equipment und Werkstoffe auf Wasserstoff reagieren.Weiterlesen...

25. Jul. 2022 | 09:58 Uhr
Citral-Anlage auf dem Werksgelände in Ludwigshafen
Neue Geschäftseinheit und Projekte

BASF stellt Ernährungsbereich neu auf und baut Anlagen aus

Die BASF bündelt das Geschäft mit Inhaltsstoffen für die Tier- und Humanernährung in einer neuen Geschäftseinheit. Gleichzeitig kündigte der Chemiekonzern eine Erweiterung der Vitamin-A-Formulierungsanlage in Ludwigshafen an.Weiterlesen...

21. Jul. 2022 | 11:12 Uhr
Jürgen Nowicki
Vorstand der VDMA Arbeitsgemeinschaft gewählt

Jürgen Nowicki bleibt Sprecher des Großanlagenbaus

Jürgen Nowicki, CEO Linde Engineering, wurde als Vorsitzender des Vorstandes der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau bestätigt. Die Entscheidung fiel auf dem Unternehmertreffen am 19. Juli in Darmstadt im Vorfeld des 8. Engineering Summit.Weiterlesen...

21. Jul. 2022 | 11:04 Uhr
Der Chemiekonzern BASF baut in Zhanjiang den drittgrößten Verbundstandort des Unternehmens
Milliardenprojekt in Zhanjiang

BASF erteilt abschließende Genehmigung für neuen Verbundstandort in China

Der Chemiekonzern BASF hat für den künftig drittgrößten Standort des Unternehmens nun die abschließende Investitionsgenehmigung erteilt: Das Unternehmen investiert im chinesischen Zhanjiang rund 10 Mrd. Euro.Weiterlesen...

21. Jul. 2022 | 09:59 Uhr
Standort Onoda.
Joint Venture in Japan

BASF und Toda erweitern Kapazitäten für Batteriematerialien

Die Chemiekonzerne BASF und Toda Kogyo haben einen weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten ihres Batteriematerialien-Joint-Ventures am Standort Onoda in Japan bekannt gegeben.Weiterlesen...