Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

09. Okt. 2019 | 16:24 Uhr
Thyssenkrupp baut erneut die Anlagensparte um – und wird sie wahrscheinlich verkaufen.
CEO Fasswald hat Konzern verlassen

Verkauf? Thyssenkrupp organisiert Anlagenbau neu

Die neue Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz hat ihre Pläne für die zukünftige Organisationsstruktur des Konzerns konkretisiert – und diese betreffen auch die Anlagenbau-Sparte. So sollen die Führungsgesellschaft von Industrial Solutions (IS) weitgehend aufgelöst werden. Der bisherige Anlagenbau-CEO Fasswald habe das Unternehmen zum 7. Oktober verlassen.Weiterlesen...

08. Okt. 2019 | 09:23 Uhr
Thyssenkrupp schließt Geschäftsjahr positiv ab / neuer Markenauftritt
Medienbericht zu Umbauplänen

Thyssenkrupp soll Verkauf des Anlagenbaus planen

Der Essener Thyssenkrupp-Konzern steht offenbar vor einer neuen – und der bislang größten Umbauaktion. Heute will die Interims-Chefin Martina Merz 150 Führungskräfte über die Pläne informieren. Dazu gehört offenbar auch die Abwicklung und der Verkauf des Anlagenbaus.Weiterlesen...

08. Okt. 2019 | 08:59 Uhr
Die Produkte sollen im Chemcycling-Projekt von BASF zum Einsatz kommen, das darauf abzielt, Kunststoffabfälle in der chemischen Produktion wiederzuverwenden.
Kooperation mit Quantafuel

BASF investiert in chemisches Kunststoff-Recycling

Der Chemiekonzern BASF hat angekündigt, 20 Mio. Euro in Quantafuel zu investieren. Dieses norwegische Unternehmen ist auf die Pyrolyse von gemischten Kunststoffabfällen und die Aufreinigung von Rohöl spezialisiert. Die daraus resultierenden Produkte wollen die beiden Partner für den Einsatz als Rohstoffe in der chemischen Industrie weiterentwickeln. Weiterlesen...

07. Okt. 2019 | 09:29 Uhr
Am feierlichen Spatenstich in Marl nahm unter anderen auch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart teil.
Projekt im Chemiepark Marl

CAC baut Cumol-Großanlage für Ineos Phenol

Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) hat im Chemiepark Marl mit dem Bau der neuen Cumol-Anlage für Ineos Phenol begonnen. Die Anlage soll eine Kapazität von 750.000 t/a haben und kostet einen mittleren dreistelligen Millionen-Eurobetrag. Für CAC ist das Projekt der größte EPC-Serviceauftrag in der 55-jährigen Unternehmensgeschichte.Weiterlesen...

07. Okt. 2019 | 08:14 Uhr
Borealis und Ecoplast haben in Österreich eine neue Kunststoffrecycling-Anlage eingeweiht.
Kreislaufwirtschaft

Borealis und Ecoplast weihen Kunststoffrecycling-Anlage ein

Die Kunststoffhersteller Borealis und Ecoplast haben am österreichischen Standort Wildon, Steiermark, eine Anlage zum Kunststoffrecycling eingeweiht. Mit der neuen Produktionslinie wird eine bestehende Anlage um 60 % erweitert.Weiterlesen...

02. Okt. 2019 | 10:52 Uhr
Die Bauarbeiten am Atomkraftwerk Hinkley Point C haben mit schwierigen Bodenverhältnissen zu kämpfen.
Anlagenbau-Großprojekt

Atomkraftwerk Hinkley Point C wird 3 Mrd. Euro teurer

Ein eindrückliches Beispiel für Kostenrisiken im Anlagenbau: Der französische Energiekonzern EDF hat bekanntgegeben, dass das Atomkraftwerk-Projekt Hinkley Point C in Südengland um 1,9 bis 2,9 Mrd. Pfund (ca. 2,1 bis 3,3 Mrd. Euro) teurer werden soll als zuletzt geplant. Diese Mehrkosten sollen dabei nicht zu Lasten der britischen Steuerzahler, sondern der Projektpartner gehen.Weiterlesen...

01. Okt. 2019 | 08:18 Uhr
BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest
Ausbau der Ethylenoxid-Kapazität

BASF investiert halbe Milliarde in Antwerpen

BASF hat ein Großprojekt in Antwerpen angekündigt: Die Kapazitäten für Ethylenoxid und Ethylenoxid-Derivate am belgischen Verbundstandort sollen um 400.000 t/a steigen. Das entspricht beinahe der Hälfte der derzeitigen Kapazitäten an den europäischen Standorten. Der Chemiekonzern investiert für das Projekt insgesamt 500 Mio. Euro.Weiterlesen...

01. Okt. 2019 | 07:28 Uhr
Die drei beteiligten Unternehmen haben den Vertrag am 26. September in Düsseldorf unterzeichnet.
Mit Partner Sener

Mannesmann MMEC baut Heizkraftwerk für Uniper

Der Energiekonzern Uniper hat die Anlagenbauer Sener und MMEC Mannesmann mit dem Bau eines gasbefeuerten Heizkraftwerks (BHKW) in Scholven/Gelsenkirchen beauftragt. Zu den Hauptkomponenten, welche die beiden Unternehmen liefern sollen, gehören unter anderem zwei Gasturbinen und Generatoren, zwei Abhitzekessel sowie eine Dampfturbine.Weiterlesen...

30. Sep. 2019 | 10:37 Uhr
Das neue Service-Center in Leverkusen liegt am Kreisel Ludwig-Erhard-Platz.
Kompetenzen gebündelt

Yncoris in Leverkusen mit neuem Standort

Der Chemiepark-Betreiber Yncoris hat am Standort Leverkusen ein neues Gebäude bezogen. Im bereits Anfang 2019 eröffneten Service-Center vor den Toren des Chemparks konnte das Unternehmen erstmals sein gesamtes Leistungsspektrum von der Anlagenplanung bis zum Stillstandsmanagement und der Instandhaltung bündeln.Weiterlesen...

26. Sep. 2019 | 13:28 Uhr
Der neue Produktionsstandort von Lanxess in Changzhou, China, ist konform mit modernen Umweltstandards ausgerüstet.
Wachsender Trend zu Leichtbau-Materialien

Lanxess nimmt in China Anlage für Hochleistungskunststoffe in Betrieb

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat am 25. September 2019 sein Werk am Standort Changzhou, China, offiziell eröffnet. In der Compoundieranlage werden Hochleistungskunststoffe der Marken Durethan und Pocan hergestellt, insbesondere für die Automobilbranche sowie die Elektro- und Elektronikindustrie.Weiterlesen...