Themen zum Anlagenbau CHEMIE TECHNIK

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

06. Jun. 2019 | 06:37 Uhr
CT_2019_06_74_Aufsatz_Exyte Interview.indd
Wir fangen Projekte mit nahezu null Risiko an

Interview mit Dr. Wolfgang Büchele, CEO von Exyte

Je nach Branche gehen die Uhren im Anlagenbau durchaus unterschiedlich. Das wird auch beim Blick auf das Geschäftsmodell des Hightech-Anlagenbauers Exyte deutlich. Im CT-Interview erläutert Dr. Wolfgang Büchele, CEO von Exyte, die Besonderheiten im Bau von Halbleiter- und Pharmafabriken und erklärt, weshalb das Unternehmen im vergangenen Jahr seinen Börsengang verschoben hat.Weiterlesen...

05. Jun. 2019 | 14:21 Uhr
Sunfire steigert  mit der weiterentwickelten Hochtemperatur-Elektrolyse di Leistungsfähigkeit von grüner Wasserstoffproduktion.
Elektrolysetechnologie

Sunfire entwickelt effizientere Hochtemperatur-Elektrolyse

Das Unternehmen Sunfire hat die nächste Generation seiner Hochtemperatur-Elektrolyse zur Wasserstoffproduktion in Betrieb genommen. Diese arbeitet effizienter und ermöglicht eine höhere Produktionsleistung bei Wirkungsgraden über 80 Prozent.Weiterlesen...

03. Jun. 2019 | 10:38 Uhr
Die zweite Produktionsanlage in Ludwigshafen verdoppelt die Produktionskapazität für Acrylate der Marke Acresin.
Zweite Anlage in Betrieb

BASF verdoppelt Acrylat-Produktion in Ludwigshafen

Am Standort Ludwigshafen hat BASF eine zweite Produktionsanlage für UV-vernetzbare 100 %-Acrylate in Betrieb genommen. Die Anlage hat einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag gekostet und verdoppelt die Produktionskapazität des Chemieunternehmens in diesem Bereich der anspruchsvollen Haftklebestoff-Lösungen.Weiterlesen...

28. Mai. 2019 | 10:00 Uhr
Sektorenkopplung komplett: Die Partner im Projekt Westküste 100 nutzen bestehende Infrastruktur und vorhandene Stoffkreisläufe bei der Produktion von Flugtreibstoffen aus regenerativ erzeugtem Wasserstoff.
Projekt Westküste 100

Grüner Wasserstoff und Dekarbonisierung im industriellen Maßstab

In Schleswig-Holstein hat sich die branchenübergreifende Partnerschaft “Westküste 100” gebildet: Sie will aus Offshore-Windenergie grünen Wasserstoff produzieren und die dabei entstehende Abwärme nutzen. Im Anschluss soll der Wasserstoff sowohl für die Produktion klimafreundlicher Treibstoffe für Flugzeuge genutzt als auch in Gasnetze eingespeist werden.Weiterlesen...

24. Mai. 2019 | 17:38 Uhr
Bei der BASF Tochtergesellschaft HTE in Heidelberg wurden Teilaspekte des neuen CO2-emissionsfreien Methanol-Verfahrens in einer Pilotanlage getestet. Projektleiter Dr. Maximilian Vicari und hte-Experte Dr. Nakul Thakar sind froh über die gelösten Herausforderungen, zum Beispiel beim Aktivieren des Katalysators und beim Betrieb der Anlage.
Emissionsfrei durch Gaswäsche

BASF entwickelt Verfahren für klimafreundliches Methanol

Die Produktionsprozesse der wichtigsten Basischemikalien sind für rund 70 Prozent der Treibhausgasemissionen der Chemiebranche verantwortlich. BASF-Experten haben eine Technologie entwickelt, mit der sich durch effiziente Gaswäsche Kohlendioxidemissionen im Methanol-Herstellungsprozess vollständig vermeiden lassen sollen.Weiterlesen...

23. Mai. 2019 | 10:26 Uhr
Bilfinger übernimmt Engineering und Maintenance-Services am Standort von Sabic in Teesside.
Instandhaltung

Bilfinger erhält 60-Mio.-Euro-Auftrag von Sabic UK

Der Industriedienstleister Bilfinger hat einen 60-Mio.-Euro-Auftrag für Instandhaltungsarbeiten im Werk Teesside vom britischen Zweig des Petrochemie-Unternehmens Sabic erhalten. Der Auftrag umfasst Leistungen in den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Gerüstbau, Isolierung, Korrosionsschutz und Asbestsanierung.Weiterlesen...

23. Mai. 2019 | 07:10 Uhr
Auf dem 34.000 Quadratmeter großen Areal der Luftzerlegungsanlage wird neben Flüssigsauerstoff und Flüssigstickstoff auch Trockeneis produziert.
Flüssiggase für Metropolregion Nürnberg

Linde nimmt Luftzerleger in Röthenbach in Betrieb

Der Industriegaslieferant Linde hat am Standort Röthenbach an der Pegnitz eine Luftzerlegungsanlage eröffnet. Mit dem Neubau passt der Konzern seine Produktionskapazitäten an die starke Nachfrage nach Flüssigsauerstoff und Flüssigstickstoff in der Metropolregion Nürnberg sowie im Süden Deutschlands und angrenzenden Ländern an.Weiterlesen...

22. Mai. 2019 | 09:38 Uhr
Flags at a BASF plant in China / Flaggen an einem BASF-Standort in China
Kunststoffproduktion

BASF plant erste Anlagen am neuen Verbundstandort in China

Der Chemiekonzern BASF konkretisiert die Planungen für seinen Mega-Verbundstandort im chinesischen Zhanjiang: Als erste Produktionsanlagen sollen dort ab 2022 eine Kompoundieranlage für technische Kunststoffe mit einer Kapazität von 60.000 t/a sowie eine Anlage für thermoplastische Polyurethane (TPU) in Betrieb gehen. Weiterlesen...

22. Mai. 2019 | 07:16 Uhr
Bilfinger wird seine Erfahrung im Industriegerüstbau nun auch an Standorten von Ineos in Belgien einsetzen.
Auftrag für belgische Standorte

Bilfinger und Ineos vertiefen Zusammenarbeit

Bilfinger und der schweizerisch-britische Chemiekonzern Ineos weiten ihre Zusammenarbeit aus: Neben Industriedienstleistungen in Deutschland wird das Mannheimer Unternehmen künftig auch in Belgien Ineos seinen Service anbieten.Weiterlesen...

21. Mai. 2019 | 20:30 Uhr
Industry 4.0 concept image. industrial instruments in the factor
Digitale Services verdrängen Technologie

PwC und VDMA schließen Benchmarkstudie im Anlagenbau ab

Wie konkurrenzfähig sind deutsche Anlagenbauer im internationalen Vergleich? Und welche Rolle werden künftig die Digitalisierung sowie digitale Geschäftsmodelle spielen? Diese Fragen sowie der Wunsch nach einer Standortbestimmung in Sachen Digitalisierung standen im Vordergrund einer aktuellen Studie von PwC und VDMA – und diese lieferte überraschende Erkenntnisse.Weiterlesen...