Die Kieselsäure-Produktionsanlage feierte am 4. Juni 2019 ihr Richtfest. (Bild: CAC)

Die Kieselsäure-Produktionsanlage feierte am 4. Juni 2019 ihr Richtfest. (Bild: CAC)

| von goebelbecker

CAC hat die Gesamtverantwortung für alle Projektphasen. Die Massiv- und Stahlbaubau-Arbeiten sind fast fertiggestellt und die Ausrüstungen größtenteils montiert. Aktuell erfolgt die Montage der knapp 800 Rohrleitungen.

Grundlage für die Projektierung in Worms ist eine vorhandene Anlage an einem US-Standort. Worms ist der europäische Hauptstandort für Produktion, Forschung und Entwicklung von Grace. Das Unternehmen plant mit der neuen Anlage die steigende Nachfrage an kolloidaler Kieselsäure (Siliciumdioxid) zu decken. Diese findet ihren Einsatz in Anwendungen wie Katalysatoren, funktionalen Beschichtungen oder Präzisions-Feinguss. (jg)

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.