Eisenmann ist insolvent.

Der Anlagenbauer Eisenmann hat in Stuttgarte einen Insolvenzantrag gestellt. (Bild: Eisenmann)

Vier Monate nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über den Anlagenbauer aus dem schwäbischen Holzgerlingen scheint der Verkauf an Sinomach beschlossene Sache. Wie der Branchendienst Automobilwoche berichtet, hatte Sinomach bereits vor zwei jahren über seine deutsche Tochter AE Industry Interesse an der Übernahme von Eisenmann signalisiert. Derzeit würden die Details der Übernahme verhandelt.

(as)

Ingenieure im Maschinenbau – Zahlen und Fakten

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?