Messer Group_Hunan

Neben dem nun beschlossenen Projekt hat das Unternehmen bereits in neun weitere Luftzerlegungsanlagen in Hunan investiert. (Bild: Messer)

Die Anlage soll direkt neben dem bereits vorhandenen Abfüllbetrieb für Flaschengase entstehen, die im Herbst dieses Jahres in Betrieb gehen und dann am Tag 520 t flüssige Gase produzieren soll. Messer investiert etwa 33 Mio. Euro in die Produktion von Sauerstoff, Stickstoff, Argon und weiteren technischen Gasen für Produktionsbetriebe in der Changsha Hi Tech-Zone und den umliegenden Bereichen.

Für Messer ist es nicht die erste Investition in den Industriegasemarkt von Hunan: Das Unternehmen hat bereits in insgesamt neun Luftzerlegungsanlagen mit einer Gesamtkapazität von über 200.000 m3/h Sauerstoff und Stickstoff investiert. Das macht das deutsche Unternehmen zum laut eigenen Angaben größten Lieferanten in diesem Markt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?