Vertragsunterzeichnung

Die beiden Unternehmen haben einen Liefervertrag für eine grüne Wasserstoff-Elektrolyseanlage unterzeichnet. (Bild: Sunfire)

Bei der von Sunfire gelieferten Anlage handelt es sich um einen Druckalkali-Elektrolyseur, der bei einem Betriebsdruck von 30 bar läuft und als eine der zuverlässigsten Elektrolyselösungen gilt. Die Bauarbeiten für die 20-MW-Anlage sollen im Herbst 2022 beginnen, die Fertigstellung der Anlage ist für die erste Jahreshälfte 2024 geplant.

P2X Solutions plant, darüber hinaus weitere Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff nach demselben Konzept zu realisieren. Bis 2031 sollen insgesamt 1.000 MW an Elektrolysekapazität entstehen. Die Vorbereitungen für die folgenden Anlagen haben nach Angaben des finnischen Unternehmens bereits begonnen.

„Der Ausbau des Wasserstoffmarktes spielt eine entscheidende Rolle, um die finnischen Klimaziele und mehr Energieautarkie im Land zu erreichen", so Herkko Plit, CEO von P2X Solutions. Ziel des Unternehmens sei es, einen Teil des grünen Wasserstoffs zu synthetischen Kraftstoffen weiterzuverarbeiten. Wie solche sogenannte E-Fuels produziert werden, lesen Sie hier.

Unterstützt wird das Pionierprojekt in Harjavalta von der finnischen Regierung: Das Ministerium für Arbeit und Wirtschaft sowie der finnische Klimafonds stellen zusammen 36 Mio. Euro bereit.

„Wir sind stolz darauf, mit unserer Elektrolyse-Technologie zum Leuchtturmprojekt von P2X Solutions beizutragen", sagte Nils Aldag, CEO von Sunfire. „Als Vorreiter für grünen Wasserstoff in Finnland geht P2X einen entscheidenden Schritt für die Energiewende des Landes.“ Das Dresdner Unternehmen Sunfire nach eigenen Angaben bereits über 70 Projekte weltweit realisiert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?