MItarbeiter von Technip

TechnipFMC gründet die Anlagenbau-Sparte Technip Energies in eine eigene Gesellschaft aus. Bild: Technip

| von Armin Scheuermann

Mit der Trennung, die ursprünglich bereits 2020 stattfinden sollte und aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde, will TechnipFMC zwei Unternehmen schaffen, die sich unabhängig voneinander auf ihre Sektoren konzentrieren sollen. TechnipFMC wird sich auf das Öl- und Gasgeschäft konzentrieren, während Technip Energies sich auf den Anlagenbau in den Bereichen LNG, Wasserstoff und Ethylen sowie wachsenden Marktpositionen in der nachhaltigen Chemie und im CO2-Management konzentrieren wird. Technip Energies wird in den Niederlanden gegründet werden und seinen Hauptsitz in Paris haben.

Es wird erwartet, dass die Transaktion als Abspaltung einer Mehrheitsbeteiligung am TechnipFMC-Segment Technip Energies strukturiert wird. Die Abspaltung wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der üblichen Bedingungen und behördlichen Genehmigungen.

Bpifrance, ein Investor, der seit 2009 ein wichtiger Anteilseigner von TechnipFMC ist, hat sich verpflichtet, die Transaktion zu unterstützen, und beabsichtigt, 200 Millionen US-Dollar in Technip Energies zu investieren, indem es Aktien aus dem verbleibenden Anteil von TechnipFMC an Technip Energies erwirbt.

Das Unternehmen beabsichtigt, 50,1 % der ausstehenden Aktien von Technip Energies anteilig an die bestehenden TechnipFMC-Aktionäre auszuschütten. TechnipFMC wird die verbleibenden 49,9 % der ausstehenden Aktien von Technip Energies zum Zeitpunkt der Ausschüttung im Besitz behalten. Das Unternehmen beabsichtigt, einen geordneten Verkauf seiner Beteiligung an Technip Energies im Laufe der Zeit durchzuführen.

Technip-Manager Doug Pferdehirt und Arnaud Pieton
TechnipFMC soll weiterhin von Doug Pferdehirt (links) als CEO geleitet werden, Arnaud Pieton wird CEO von Technip Energies

Bewährtes Management-Team bei Technip

Technip Energies soll von einem erfahrenen, bewährten Managementteam geführt werden. Arnaud Pieton, der derzeit als President Technip Energies fungiert, wird als Chief Executive Officer fungieren. Bruno Vibert wird als Chief Financial Officer fungieren, und Marco Villa wird als Chief Operating Officer tätig sein.

Doug Pferdehirt, Chairman und Chief Executive Officer von TechnipFMC, und Maryann Mannen, Executive Vice President und Chief Financial Officer von TechnipFMC, werden nach der Trennung weiterhin in ihren Funktionen tätig sein. TechnipFMC bleibt ein in Großbritannien eingetragenes Unternehmen mit Hauptsitz in Houston und Notierungen an der NYSE und Euronext Paris.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

Sie sind bereits registriert?