Juni 2015
| von su
  • Die Material-Zuordnung erleichtern: Das ist das Ziel der überarbeiteten Plattform Engineering Base von Aucotec.
  • Der Anwender kann über einen rohrklassenbasierten Workflow alle Rohrklassen mit TÜV-Zertifikat inklusive Dokumentation erwerben.
  • Ein Assistent unterstützt bei der Auswahl der Parameter, die Plattform ermittelt die Klasse und zeigt passende Komponenten.

Plattform-Strategie zahlt sich aus

Fünf Rekorde in Folge – auf diesen Nenner lässt sich die Geschäftsentwicklung der Hannoveraner Software-Schmiede Aucotec bringen. Dem Anbieter von Engnieering-Software ist es gelungen, den Umsatz seit 2010 Jahr um Jahr um 70 % auf 20 Mio. Euro zu steigern. Grund dafür ist der Erfolg der Software-Plattform „Engineering Base“.

„Engineering Base ist mit einem Anteil von 60 Prozent unser Umsatztreiber“, stellte Markus Bochynek, Vertriebsvorstand bei Aucotec, im Rahmen einer Pressekonferenz zum Unternehmensjubiläum auf der Hannover Messe fest. Die CAE-Software basiert auf einer zentralen Datenbank und einem Datenmodell, das sich flexibel erweitern lässt. Dadurch wird die interdiszipliänre Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen effektiv unterstützt. Außerdem kann sich das Planungswerkzeug an die jeweilige Arbeitsweise der Nutzer anpassen.

Wichtigstes Merkmal eines datenzentrierten Ansatzes ist es sicherzustellen, dass verschiedene Nutzer immer mit dem aktuellen Stand arbeiten. Für die Zukunft soll die Technik auch für die mobile Nutzung weiterentwickelt werden: „Die Plattform macht gerade einen elementaren Evolutionsschritt zu Webservices und webbasierten Anwendungen für mobile Clients“, konkretisiert Technik-Vorstand Uwe Vogt. Dabei sollen Apps entstehen, die auf spezielle Anforderungen zugeschnitten sind. Seit 2012 bietet das Unternehmen beispielsweise eine Maintenance-App an. „Wir haben noch viel vor“, erklärte Horst Beran, Vorstandschef und Mitgründer des Unternehmens anlässlich des 30. Jubiläums im April.

Top30116

Achema Halle 9.2 – B12

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.