Abfüllen & Verpacken

Abfüllen & Verpacken

Am Ende eines jeden Produktionsprozesses in der chemisch-pharmazeutischen Industrie steht der Abfüll –und Verpackungsprozess. Von der Maschinentechnik und dosierten Abfüllung über die Verpackung und Kennzeichnung finden sie diese Aspekte in der Rubrik Abfüllen & Verpacken.

24. Jun. 2009 | 07:00 Uhr
Endlos abfüllen

Abfüllanlage ohne Reinraum

Mit der GMP-gerechten und geschlossenen Abfüllanlage für API-Endprodukte kann der Anwender auf einen Reinraum verzichten.Weiterlesen...

29. Apr. 2009 | 09:00 Uhr
Safety First

Big-bags kontaminationsfrei entleeren

Wenn mit toxischen oder kanzerogenen Stoffen umgegangen wird, muss der Gebindeanbindung zwischen dem zu entleerenden Gebinde und dem Übergabepunkt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In einem neuen Befüll – und Entleersystem verhindern ein spezielles Foliensystem und das auf den Abfüllprozess abgestimmte Schweißverfahren den Produktaustritt. Damit gehören spezielle Personenschutzmaßnahmen in Bereichen mit OEB-Klasse 4 der Vergangenheit an.Weiterlesen...

22. Apr. 2009 | 07:00 Uhr
Alles fürs Fass

Fass und Fassreinigungsanlage

Die Fässer der Bolz Intec werden individuell nach Kundenwünschen gefertigt.Weiterlesen...

09. Apr. 2009 | 06:00 Uhr
Kamera erkennt Spundloch

Palettenabfüllanlagen Logdos (S-Dos, R-Dos, K-Dos, A-Dos) mit Spundlocherkennung

Die eichfähigen Paletten-Abfüllanlagen der Serie von Greif-Velox verfügt über eine Kamera-basierte automatische Spundlocherkennung. Nach Start des Abfüllauftrages am Panel-PC und Eintransport der Palette, ermittelt eine feststehende Digital-Kamera die Spundlochpositionen und übergibt diese an die Anlagensteuerung. Dabei können die Gebinde geöffnet oder verschlossen sein. Die erforderliche Arbeitseinheit (Schraub-, Füll- oder Verschließeinheit) wird bei den Vollautomaten Typ Weiterlesen...

18. Sep. 2008 | 20:00 Uhr
Mehr als nur Schutz

Metallverpackungen erfüllen vielfältige Ansprüche und schonen die Umwelt

Die Liste von chemisch-technischen Füllgütern, die sicher umhüllt werden müssen, ist lang. Das Gros dieser Produkte wird in Metall verpackt. Weit vorne bei den Anforderungen an eine moderne Verpackung steht zum Beispiel ihr Beitrag zur Nachhaltigkeit: Wie lässt sich der gewählte Packstoff mit dem „grünen Gewissen“ des Füllgutherstellers und des Verbrauchers in Einklang bringen? Natürlich muss auch eine praktische Handhabung gewährleistet sein, damit die Bedürfnisse von industriellen und privaten Nutzern erfüllt werden.Weiterlesen...

09. Sep. 2008 | 06:00 Uhr
Geschlossene Systeme durch Endlos-Liner

Endlosliner-Technologie

Mit der Endlos-Liner-Technologie bietet Hecht ein System an, mit dem problemlos der Inhalt eines Prozessapparates in Foliensäcke entleert werden kann. Weiterlesen...

20. Aug. 2008 | 07:00 Uhr
Codier- und Etikettiertechnik

Continuous Inkjet-Codierer Linx 6900 Solver / Legi-Air 4050 M

Der Continuous Inkjet-Codierer Linx 6900 Solver ist eine Lösung zur Senkung des Lösemittelverbrauchs (um bis zu 40%) in der Etikettiertechnik.Weiterlesen...

02. Jun. 2008 | 02:02 Uhr
Clevere Lösung differenziert Markenprodukte

Verpackungsmaschine für Burgopaks

Das Prinzip des Burgopaks basiert auf einem Walletformat mit einer an den Kopfseiten offenen Faltschachtel.Weiterlesen...

23. Aug. 2007 | 07:00 Uhr
Mit nur einem Handgriff öffnen

Sicherheitsschrank Pegasus

Der Sicherheitsschrank Pegasus ermöglicht, beide Türen mit einem Handgriff zu öffnen sowie nach Nutzung ein selbsttätiges Schließen der Türen ohne Strom.Weiterlesen...

24. Mai. 2007 | 01:00 Uhr
Zur Reinigung ohne Werkzeug zerlegen

Dosierklappe

Die neue Dosierklappe wird zur Reinigung ohne Werkzeug zerlegt. Anstelle eines flachen Klappentellers hat sie sechs Fächer. Weiterlesen...