| von Fabian Liebl

Mit zwei kälteoptimierten FKM-Werkstoffen hat der Anbieter den Anwendungsbereich von Fluorelastomeren erweitert. Dichtungssysteme aus FKM bewähre sich seit Jahrzehnten in vielen Anwendungen. Im Temperaturbereich unter 25 °C lässt die Flexibilität von Standard-Fluorelastomeren jedoch meist zu wünschen übrig. Die Werkstoffe V8802-80 mit einem Tieftemperaturkennwert von -29 °C und einer Härte von 80 Shore A sowie V8803-85 mit einem Tieftemperaturkennwert von -40 °C und einer Härte von 85 Shore A verfügen über sehr gute mechanische Eigenschaften.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.