Kugelhahn Serie 110

(Bild: Hy-Lok)

Die Hy-Lok-Kugelhähne der Serie 110 werden in vielen industriellen Anwendungen beispielsweise als Sperrventil innerhalb einer Gasversorgung oder als Wartungskugelhahn zum Absperren oder Entlüften eingesetzt. Der Hahn erfüllt mit dem Druckbereich bis 69 bar die Anforderungen der meisten Anwendungen und mit optionalem Sitz aus Polyetheretherketon kann er in Anlagen mit einem Druck bis 206 bar betrieben werden.

Der abschließbare Handgriff aus Aluminium bietet eine hohe Sicherheit gegen unbefugte Betätigung insbesondere für kritische Anwendungen, da der Hauptschlüssel für das Ventil benötigt wird. Auf diese Weise können nur autorisierte und geschulte Personen, den Hahn betätigen und es werden Störungen sowie Unfälle vermieden.

Den Hahn können Anwender in drei Konfigurationen bestellen: Normal offen, Normal geschlossen, oder in beiden Stellungen abschließbar.

Achema 2022, Halle 8.0 – J43

Weitere Informationen unter www.hy-lok.de

Entscheider-Facts

  • Als Sperrventil oder Wartungskugelhahn einsetzbar
  • Druckbereich bis 69 bar
  • Abschließbarer Handgriff aus Aluminium

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?