Uniflex Perforiergerät für Schläuche bis 100 mm

Bild: Uniflex

Aufgrund der stabilen Bauweise lassen sich damit Schläuche mit Außendurchmessern von 30 bis zu 100 mm bearbeiten. Dies ist eine Weiterentwicklung gegenüber den Vorgängermodellen PR 12, das Schläuche mit Außendurchmessern von 8 bis 55 mm verarbeitet, und dem leichteren, auch mobil verwendbaren PR 10 mit einem Arbeitsbereich von 8 bis 45 mm. Das Perforiergerät PR 14 verfügt über drei Perforierrollen, die gleichzeitig der Schlauchführung dienen. Das Gerät wiegt 58 kg, ist 400 mm hoch, 265 mm breit und 565 mm tief.

Alle drei Peripheriegeräte sind mit geringem Kraftaufwand zu bedienen sowie CE-konform und kommen mit einer Herstellergarantie von zwei Jahren. Als Alternative für die Besitzer einer Schlauchpresse des Herstellers bieten sich auch weiterhin die Perforierbacken PR PB an, mit denen auch Schläuche bis zu einem Außendurchmesser von 120 mm perforiert werden können, und zwar gleichzeitig von bis zu vier Seiten, schnell, einfach, sowie stufenlos regel- und reproduzierbar.

Zur Homepage.

Entscheider-Facts

  • für Schläuche bis 100 mm Außendurchmesser
  • einfach zu bedienen
  • CE-konform

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?