September 2015

Die Armaturen stehen lagerhaltig zur Verfügung und gewährleisten hohe Qualität. Sie werden aus AISI 316-316Ti mit Werksabnahmezeugnis 3.1 gefertigt.

Schläuche fix und fertig konfektioniert
Der Hersteller erweiterte sein Edelstahl-Programm durch komplett verpresste PTFE-Schläuche mit Edelstahlumflechtung sowie Hydraulikschläuche mit Armatur und Fassung. Auch Edelstahl-Wellschläuche mit großer Auswahl von Anschlussarmaturen zählen zum Lieferprogramm. Bei Bedarf werden auch Sonderlösungen realisiert, sei es im Bereich von Sonderarmaturen als auch Sonderwerkstoffe, wie etwa Hastelloy oder Titan. Wichtig ist es, die richtige Auswahl des Schlauchmaterials zu treffen. Ausschlaggebende Faktoren sind in diesem Fall Medium, Druck, Temperatur sowie die geforderten Biege­radien.

Die Schläuche werden auf Trommeln in hochmodernen geschlossenen Kardex-Shuttle gelagert. Somit ist immer ein schneller Zugriff gewährleistet. Ein geschlossenes Lagersystem bietet Schutz vor Staub und anderen Einflüssen, wie beispielsweise Sonneneinstrahlung oder anderen Lichtquellen.

Sämtliche Komponenten wie Schlaucharmatur sowie Pressfassung werden mit einer Prüfnummer gelasert. Diese Nummer verbirgt zahlreiche Informationen. So kann auch nach Jahren die Zuordnung zum Ausgangswerkstoff mit sämtlichen mechanischen Prüfungen und die Belegung mit 3.1-Zeugnis ermöglicht werden. In der Prüf- und Forschungsabteilung können die Schläuche und Armaturen auf Herz und Nieren geprüft und getestet werden. Der Prüfstand kann durch Computer gestützte Programme statische Prüfungen bis 4.000 bar sowie dynamische Lastwechsel-Prüfungen (Impulsprüfungen) bis 1.000 bar durchführen. Prüfprotokolle werden dem Kunden auf Wunsch gerne zugestellt.

Die Qualität der Produkte beinhaltet auch eine professionelle Verpackung der Schläuche. Jeder Schlauch wird einzeln in Folie verschweißt und beschriftet. Die Beschriftung kann auch individuell nach Kundenwunsch erfolgen, wie beispielsweise Kunden-Artikelnummer oder auch Kunden-Logo.

Entscheiderfacts
Für Betreiber

Schläuche zeigen gegenüber Rohren erhebliche Vorteile: Sie bieten hohe Flexibilität beim Einbau und vermeiden Schwingungsübertragungen. Aufgrund der großen Auswahl an Schlussarmaturen gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Darüber hinaus haben Schläuche ein erheblich geringeres Gewicht als Rohrleitungen.
Der Hersteller erweiterte sein Edelstahl-Programm durch komplett verpresste PTFE-Schläuche mit Edelstahlumflechtung sowie Hydraulikschläuche mit Armatur und Fassung. Auch Edelstahl-Wellschläuche mit großer Auswahl von Anschlussarmaturen zählen zum Lieferprogramm. Bei Bedarf werden Sonderlösungen realisiert.

Mehr Informationen über Edelstahl-Verbindungstechnik finden Sie hier

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schwer Fittings GmbH

Hans-Schwer-Platz 1
78588 Denkingen
Germany