Juni 2016

Bild: frog – Fotolia

| von Ansgar Kretschmer, Redaktion
  • Hochleistungs-Werkstoffe ermöglichen Dichtungen, die gegenüber einer großen Auswahl von Medien und unter sehr verschiedenen Bedingungen stabil bleiben.
  • Eine genau auf die jeweilige Anwendung angepasste Dichtung ist aufgrund einer großen Zahl erhältlicher Werkstoff-Compounds in nahezu jedem Fall möglich. Dabei können schon kleine Details große Auswirkungen auf die Materialansprüche haben.

Einen Schritt weiter gehen die intelligenten Dichtungen von Freudenberg. Anstatt von Sensoren erfasst zu werden, stellen sie selbst Sensoren dar. Sie können zum Beispiel ihren eigenen Verschleiß überwachen und ein rechtzeitiges Warnsignal senden, bevor ein Leck auftritt. Möglich ist dies wiederum durch entsprechend angepasste Werkstoffe. Geeignete Zusätze in einer Elastomerdichtung verleihen ihr magnetische oder elektrische Eigenschaften. Ändern sich diese durch Verschleiß, lässt sich dies messen. Die möglichen Funktionen solcher Verbundmaterialien übersteigen die reine Selbstüberwachung: Angelegte Spannung kann beispielsweise die Form einer solchen Dichtung verändern, die Dichtung wird zum stufenlos regelbaren Ventil. In der vernetzten Anlage der Industrie 4.0 könnten solche Dichtungen auch Temperaturen und Drücke an ansonsten schwer zugänglichen Punkten messen. Um die ursprüngliche Funktion dabei nicht zu vernachlässigen, dürfen die notwendigen leitfähigen oder magnetischen Zusätze die Materialeigenschaften nicht beeinträchtigen, denn auch eine intelligente Dichtung soll vor allem dichten..

Dicht ohne Dichtung
Ohne Dichtungen läuft nichts, hieß es noch am Anfang dieses Artikels. Doch es geht tatsächlich auch ohne, wie die Armaturenwerke Hötensleben zeigen. Deren erhältliche Flanschverbindungen aus Edelstahl sind so plan verschliffen, dass sie sich auch ohne Dichtungsring dazwischen dicht miteinander verschrauben lassen. Die Sorge um Materialbeständigkeit entfällt, die Rohrleitung hat kaum Toträume, und eine Dichtung, die nicht vorhanden ist, erfordert auch keine Wartungseinsätze.

Weitere Informationen und Produkte zum Thema Dichtungen finden Sie hier.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.