Intelligente Stellungsrückmelder vom Typ SISTO-SK-i LED von KSB

(Bild: KSB)

Das Gerät erfasst den Ventilhub kontinuierlich. Im Microcontroller werden die Endlagen des Ventils abgespeichert. Eine aufwendige Einstellung von Hand entfällt damit. Die Initialisierung kann automatisch vor Ort über einen integrierten Magnetsensor oder auch als Ferninitialisierung aus der Leitwarte über das Prozessleitsystem erfolgen. Die Einheit wird über einen M12-Steckverbinder (24 Volt) angeschlossen und ist nach Initialisierung sofort betriebsbereit. Alle wichtigen Informationen, wie Ventilstellung, Bereitschaft und Störung, werden mittels farbigen Weitsicht-LEDs angezeigt. Diese ermöglichen eine sichere Erkennung des Ventilstatus unabhängig von der Einbaulage. Optional ist der Stellungsrückmelder auch mit AS-Interface verfügbar. In das IP65 konforme Kunststoff- bzw. Edelstahlgehäuse kann der Anwender auf Wunsch auch ein 3/2-Wege Magnetventil für einfach wirkende Pneumatikantriebe integrieren. Die glatte Oberfläche erlaubt eine einfache und effiziente Reinigung. Für besondere Anforderungen ist optional eine Edelstahlausführung (1.4404) verfügbar.

Zur Homepage.

Entscheider-Facts

  • schnell betriebsbereit
  • IP65-Gehäuse aus Kunststoff oder Edelstahl
  • einfach zu reinigen

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KSB SE & Co. KGaA

Johann-Klein-Straße 9
67227 Frankenthal
Germany