Themenbereich Automation CHEMIE TECHNIK

Automation

Der Automatisierungsgrad in Chemieanlagen steigt stetig. Produktivität, Qualität, Vernetzung und Digitalisierung sind nur einige Treiber. In dieser Rubrik erfahren Sie alles über die Automatisierung von Prozessen der Chemie.

06. Jan. 2017 | 06:47 Uhr
Kein Bild vorhanden
Doppelt stabil

Doppel-Thermostate Gogaswitch

Die Doppel-Thermostate Gogaswitch von Gogatec eignen sich zur Steuerung von Lüftern und Heizung sowie als Signalgeber zur Überwachung der Schaltschranktemperatur.Weiterlesen...

06. Dez. 2016 | 11:30 Uhr
produktionscontainer
Chemie in 4.0 Wänden

Produktionscontainer für die Chemieindustrie 4.0

Die Namur-Hauptsitzung beherrschte wieder das Thema Industrie 4.0 und modulare Automation. Der Beitrag beschreibt, wie sich eine modulare Automation in der Prozesstechnik umsetzen lässt, was es zu beachten gilt und welche Vorteile sich daraus für alle Beteiligten ergeben. Weiterlesen...

05. Dez. 2016 | 06:43 Uhr
Gernot Haubenhofer, Business Development D-A-CH bei Grundfos, führt die Pumpen-App Grundfos Go vor.
Permanent smart

MGE-Permanentmagnet-Motor erreicht IE5

Sie sind nicht nur die Arbeitstiere der chemischen Industrie, sondern nicht selten auch die größten Stromfresser: Pumpen. Gerade einmal 2,5 % der Kosten über die gesamte Lebensdauer entfallen im Schnitt auf den Kauf, 96 % auf den Stromverbrauch. Klar also, dass es an dieser Stellschraube zu drehen gilt.Weiterlesen...

29. Nov. 2016 | 17:11 Uhr
ZVEI-Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2016: V.l.n.r. Karl-Peter Simon, Gunther Koschnick, Roland Bent.
Ausblick 2017

ZVEI: Automatisierer rechnen mit gutem Jahr

Der Herstellerverband ZVEI glaubt, dass 2017 ein gutes Jahr für die deutsche Automatisierungsbranche werden wird. Und auch die Zahlen für 2016 sind vielversprechend. Die Antriebstechnik bewegt sich allerdings seitwärts. Weiterlesen...

17. Nov. 2016 | 07:25 Uhr
Mit dem integrierten Embedded Webserver ermöglicht die Maschinensteuerung Aertronic dem Anwender, per Intra- oder Internet auf wichtige Prozessdaten zuzugreifen.
Informationstransparenz 4.0

Steuerung Aertronic

Mit der kommunikationsfähigen Steuerung Aertronic bietet Aerzen seit langem die Möglichkeit, Prozessluft-Aggregate in das Produktions- und Fertigungsnetzwerk der Kunden einzubinden. Zukünftig können Anwender mit Hilfe des integrierten Webservers der Maschinensteuerung Betriebsdaten und Serviceinformation ihrer Prozessluftaggregate über einen html5-fähigen Webbrowser abrufen.Weiterlesen...

14. Nov. 2016 | 11:20 Uhr
Dezember 2016
Eine Arche für die Pyramide

Namur stellt künftige Automatisierungsstruktur vor

Die klassische Automatisierungspyramide ist tot – so lautet ein Glaubenssatz vieler Industrie-4.0-Protagonisten. Pustekuchen, belehrte uns die Namur in der vergangenen Woche eines Besseren.Weiterlesen...

10. Nov. 2016 | 11:11 Uhr
Namur Hauptsitzung 2015
Namur Hauptsitzung 2016 gestartet

Neuer Teilnehmerrekord bei Anwendertreffen

Die Namur-Hauptsitzung, das Anwendertreffen der Prozessautomatisierer ist heute mit einer Rekordbeteiligung gestartet. Rund 650 Teilnehmer haben sich in Bad Neuenahr versammelt, um die aktuellen Trends in der Automation von Prozessanlagen zu besprechen.Weiterlesen...

09. Nov. 2016 | 06:49 Uhr
Die numerische, multiphysikalische Simulation wird beispielsweise bei der Entwicklung von Durchflussmessgeräten (hier ein Ultraschall-Laufzeitmessgerät) genutzt.
Höhere Physik für die Massen

Simulations-Apps im Eigenbau

Prozesssimulation wird häufig als Spielwiese für Spezialisten gesehen. Doch gerade in jüngster Zeit wurden enorme Fortschritte bei der Softwareentwicklung erzielt, die den Einsatz in zahlreichen Bereichen erlaubt. So werden auch Betriebsingenieure und Anlagendesigner in die Lage versetzt, Anlagenkomponenten selbst zu optimieren.Weiterlesen...

07. Nov. 2016 | 12:08 Uhr
Das beschäftigt die Prozessautomatisierer aktuell
Neues ePaper Prozessautomation

Das beschäftigt die Prozessautomatisierer aktuell

Die Prozessautomation ist im Umbruch: Leitsystemanbieter suchen neue Geschäftsmodelle und die Anwender wollen 4…20-mA-Technik auch im Digitalzeitalter konservieren. Im neuen ePaper Prozessautomation haben wir die Themen für Sie aufbereitet.Weiterlesen...

27. Okt. 2016 | 06:59 Uhr
Dr. Gunther Kegel, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Pepperl+Fuchs und Vorstandsvorsitzender des ZVEI-Fachverbands Automation In den letzten Wochen haben wir bei den technischen und organisatorischen Fragen zur IP-Kommunikation einen Durchbruch erzielt.
Durchbruch bei künftiger IP-Kommunikation im Feld

APL-Gruppe einigt sich auf Physical Layer für künftige Feldkommunikation

Nun soll es doch ganz schnell gehen: Ein Jahr nachdem die APL-Gruppe – ein loser Zusammenschluss von Herstellern der Prozess­automation – krachend beim Versuch gescheitert war, sich auf einen gemeinsamen Physical Layer zur künftigen IP-basierten Feldkommunikation zu einigen, scheint nun die Spezifikation verabschiedet zu sein. Und bereits 2017 sollen erste Prototypen zur Verfügung stehen, bis 2019 ist ein „final release“ geplant.Weiterlesen...