Themenbereich Automation CHEMIE TECHNIK

Automation

Der Automatisierungsgrad in Chemieanlagen steigt stetig. Produktivität, Qualität, Vernetzung und Digitalisierung sind nur einige Treiber. In dieser Rubrik erfahren Sie alles über die Automatisierung von Prozessen der Chemie.

22. Mär. 2016 | 09:39 Uhr
April 2016
Simulieren statt probieren

CFD-Simulationen von Rührkesseln

Je höher die Ansprüche an die Effizienz von Mischern, desto weniger greifen bei deren Konstruktion klassische Ansätze oder das Prinzip „Trial and Error“. Der Einsatz von Simulationswerkzeugen ist heute ein effizientes Mittel, um Mischerkonstruktionen zu optimieren. Wie das in der Praxis geht, erklärt dieser Beitrag.Weiterlesen...

16. Mär. 2016 | 11:33 Uhr
Kein Bild vorhanden
Umstieg auf Simatic S7?

Steuerungssystem und HMI-Panel

Das Steuerungssystem und HMI-Panel von Heinkel ist kompatibel mit dem Simatic-TIA-Portal von Siemens und ermöglicht effiziente Anlagensteuerung.Weiterlesen...

09. Mär. 2016 | 09:20 Uhr
CT-Umfrage: Die Folgen der Industrie 4.0 für den Arbeitsmarkt
Automation als Jobkiller

CT-Umfrage: Die Folgen der Industrie 4.0 für den Arbeitsmarkt

Automatisierung wird in Industrieländern zum Jobkiller. Zu diesem wenig optimistischen Schluss kam im Januar 2016 eine Studie des World Economic Forum. Der Maschinenbau-Verband VDMA dementierte umgehend. Doch wie schätzen die CT-Leser die Folgen der Industrie 4.0 ein? Die Redaktion hat nachgefragt.Weiterlesen...

08. Mär. 2016 | 09:02 Uhr
März 2016
Chemietechnik.de

Automation wird zum Jobkiller: CT-Leserumfrage bestätigt WEF-Sicht

Die Digitalisierung der Prozessindustrie wird unterm Strich Arbeitsplätze kosten. Zu diesem Ergebnis kommt nicht nur eine Studie des World Economic Forum in Davos, sondern auch eine Umfrage der CT-Redaktion unter ihren Lesern. Weiterlesen...

04. Mär. 2016 | 09:25 Uhr
Prozessleitsystem Simatic PCS 7 Version 8.2
Leitsystem auch auf dem Smartphone

Prozessleitsystem Simatic PCS 7 Version 8.2

Mit der Version 8.2 des Prozessleitsystems Simatic PCS 7 von Siemens lassen sich Anlagen auch via Intranet/Internet bedienen und beobachten. Dazu stehen umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für einen individuellen und gesicherten Onlinezugriff auf die Bedien- und Beobachtungsebene einer Produktionsanlage zur Verfügung.Weiterlesen...

03. Mär. 2016 | 08:08 Uhr
März 2016
Schritt für Schritt zukunftsfähig automatisiert

Migration der dezentralen Steuerungstechnik bei Spezialchemie-Hersteller

Wenn ein mittelständischer Spezialchemiehersteller während des laufenden Betriebs seine Automatisierungs-Infrastruktur über mehrere Standorte hinweg modernisiert, dann ist Fingerspitzengefühl gefragt. Bei CHT R. Beitlich wurde deshalb bei der Wahl des Leitsystems großen Wert darauf gelegt, dass die Migration Schritt für Schritt möglich ist.Weiterlesen...

27. Jan. 2016 | 13:00 Uhr
Druck- und Filterregler Serie 3000
Sonderoption für tiefe Temperaturen

Druck- und Filterregler Serie 3000

Die Druckregler und Filterregler aus Edelstahl, der Serie 3000 von Aircom sind jetzt mit einer Sonderoption für den Einsatz bis -60°C verfügbar. Spezielle Elastomere und Schmiermittel machen dies möglich.Weiterlesen...

05. Jan. 2016 | 10:00 Uhr
Partikelzähler-Handgerät Aerotrak 9306
Bis zu sechs Partikelgrößen gleichzeitig

Partikelzähler-Handgerät Aerotrak 9306

Das Partikelzähler-Handgerät Aerotrak Modell 9306 von TSI bietet relevante Leistungsmerkmale und die größte Flexibilität für Anwender, die an kostengünstiger und flexibler Überwachung der Partikelkontamination interessiert sind.Weiterlesen...

04. Jan. 2016 | 10:59 Uhr
Partikelzähler Nano Scan 3910
Misst auch ohne Kabel

Partikelzähler Nano Scan 3910

Der Partikelzaehler Nanoscan SMPS 3910 von Deha hat in etwa die Größe eines Basketballs und misst in Kombination mit dem optischen Partikelmessgerät 3330 im Partikelgrößenbereich von 10 nm bis < 10 µm. Das Gerät ist tragbar, bedienerfreundlich, leicht sowie batteriebetrieben und ermöglicht so eine routinemäßige Messung von Nanopartikeln. Weiterlesen...

17. Dez. 2015 | 07:00 Uhr
Netzwerk sWave.NET
Direkt in IT-Plattformen integrieren

Netzwerk sWave.NET

Auf der Feldebene ermöglicht das sWave.NET-Funknetzwerk von Steute die variable Kommunikation zwischen Funkschaltgeräten und Access Points, die ähnlich wie ein Router arbeiten. Sie empfangen die Signale der Funkschaltgeräte, bündeln sie und senden sie beispielsweise per Ethernet oder Wifi an einen oder mehrere Applikationsserver.Weiterlesen...