Softing mobiLink

(Bild: Softing)

  • drei Protokolle mit einer Schnittstelle
  • Bluetooth- und USB-Anschluss
  • für Ex-Bereich geeignet

Das mobile Multiprotokoll-Interface kommuniziert über Bluetooth oder USB mit einem Smartphone, Laptop oder Tablet. In Kombination mit der relevanten Software, z. B. dem Communication Configurator des Herstellers, eignet es sich für Parametrierung, Vorkonfiguration, Inbetriebnahme, Diagnose und Monitoring. Das Gerät unterstützt FDT-Rahmenapplikationen und Engineering Tools. Es ist batteriebetrieben, robust gebaut und kann im explosionsfähigen Bereich eingesetzt werden. 1806ct903, 1814ct911

Achema Halle 11.0 – C43 + E44

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Softing Industrial Automation

Richard-Reitzner-Allee 6
85540 Haar
Germany