Sauerstoff-Analysatoren auf Basis elektrochemischer Sensoren AII-Sensor-Technologie
  • gute Stabilität
  • schnerlles Ansprechverhalten
  • längere Standzeit
Die Sensoren eignen sich auch sehr gut für den Einsatz in Hintergrundgasen (Bild: Michell)

Die Sensoren eignen sich auch sehr gut für den Einsatz in Hintergrundgasen (Bild: Michell)

Die verwendete AII-Sensor-Technologie richtet den Fokus auf die Optimierung der eingesetzten Sensorzelle für die jeweilige spezielle Kundenanwendung. Daraus resultieren nach Angabe sehr gute Stabilität und Zuverlässigkeit, schnelles Ansprechverhalten sowie längere Standzeiten als traditionelle elektrochemische Sensoren. Elektrochemische Sensoren eignen sich sehr gut für den Einsatz in verschiedenen Hintergrundgasen oder bei sich verändernden Mischungsverhältnissen. Aufgrund der Vielfalt der Anwendungen gibt es Sauerstoff-Sensoren (auch für den Einsatz in Fremdprodukten), Sauerstoff-Transmitter (Atex: eigensicher oder Eexd), tragbare O2-Messgeräte (auch in Atex-Ausführung), O2-Analysatoren für Prozessumgebung mit Gasaufbereitung (Ex ia und EEx d), O2-Analysatoren für Erdgas mit Gasaufbereitung (kombinierbar mit H2O- und H2S-Messung) sowie Aufbereitungssysteme mit Kondensatableitung, H2S-Scrubber, etc.

Hier können Sie mehr über elektrochemische Sensoren für O2 und H2S lesen, und hier gelangen Sie auf die Homepage des Herstellers

Sauerstoff-Analysatoren auf Basis elektrochemischer Sensoren 1306ct903

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Michell Instruments GmbH

Max-Planck-Straße 14
61381 Friedrichsdorf
Germany