Podcast-Aufmacher der Produktion

(Bild: Produktion)

In der neuen Folge der Podcast-Serie Industry Insights, die unsere Kollegen von der Wochenzeitung Produktion produzieren, verrät Eckard Eberle die Details zum Biontech-Projekt: Der Impfstoffhersteller musste sehr schnell ein Werk in Marburg auf die Produktion für den Covid-Impfstoff umstellen. Das Werk musste laut Eberle dafür massiv umgerüstet werden. Das habe man in einer Rekordzeit von fünf Monaten geschafft. Zum Vergleich: Normalweise braucht man für eine solche Umstellung 13 bis 14 Monate.

Aber auch die Fortschritte beim Leitbild Industrie 4.0 sind Thema: So wurde das Thema in der Prozesstechnik am Anfang sehr skeptisch gesehen, berichtet Eberle. Die Branche habe dann aber schnell erkannt, dass die Digitalisierung auch Vorteile für die Prozessindustrie bringe.

Dieses Jahr feiert die Industrie 4.0 zehnjähriges Jubiläum. Es habe in der Zwischenzeit einen deutlichen Produktivitätshub gegeben. Dinge gehen schneller und in höherer Qualität, „weil man Prozesse besser überwachen kann“, sagt Eberle im Gespräch mit den Redakteurinnen Julia Dusold und Anja Ringel. Ein weiterer Vorteil: Unternehmen können nun wesentlich flexibler und individueller produzieren.

Hier geht es zum Podcast: Spotify I Apple Podcasts I YouTube I Podigee.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Siemens AG Industry Sector

Siemensallee 84
76187 Karlsruhe
Germany