Filterdruckregler

Der Filterdruckregler kann bis -60 °C eingesetzt werden. (Bild: Aircom Pneumatic)

Die Regler haben variable Ausgangsdruckregelbereiche von 0 bis 4 bar, 0 bis 8 bar oder 0 bis 15 bar. Als Filterelement sind 5 µm oder 50 µm lieferbar. Viele Anschlussvarianten z. B. Anschlussgrößen von G ¼ bis zu G 2 oder npt, sowie DIN-Flansch oder ANSI-Flansch machen diese Filterregler universell, je nach Bedarf, einsetzbar.

Zur Homepage.

Entscheider-Facts:

  • bis 80 bar
  • viele Anschlussvarianten
  • Filter 5 bis 50 µm

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AirCom Pneumatic GmbH

Siemensstraße 18
40885 Ratingen-Lintorf
Germany