| von Fabian Liebl
  • einfache Bedienung
  • Einstellbereich 1:1.000
  • hohe Prozesssicherheit

Darüber hinaus ist sie auch zur Desinfektion von Frischwasser oder Reinigungswasser bzw. pH-Neutralisation geeignet. Die Pumpe ist einfach zu bedienen; ihr Einstellbereich liegt bei 1:1000. Sie gibt dem Anwender hohe Prozesssicherheit. Sie lässt sich über Standardprotokolle (mA, Impuls) ansteuern und verfügt über digitale bzw. analoge Ein- und Ausgänge. Ein graphisches Display visualisiert alle Betriebszustände. Optional steht eine Busanbindung zur Verfügung. 1514ct912, 1506ct920

Achema 2015 Halle Halle 8 – K63

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.