Der Count-down läuft. Bis 31. Dezember 2005 müssen die Betreiber von explosionsgefährdeten Anlagen gemäß Atex 137-Richtlinie auch für bestehende Anlagen ein Explosionsschutzdokument erstellen. Gerade in pneumatischen Förderanlagen bergen Störungen beim Gebläse die Gefahr,
dass Zündquellen entstehen, weshalb aufwändige Schutzeinrichtungen vorzusehen sind. Aber es geht auch anders.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Aerzener Maschinenfabrik GmbH

Reherweg 28
31855 Aerzen
Germany