Fassentleerung Viscoflux mobile
  • Mehr Fässer pro Container
  • Geringere Transportkosten
  • Restmengen unter 1 %
Bild: Flux

Bild: Flux

So können Betreiber allein in einem dieser Container 80 Fässer anstatt nur 78 ISO Fässer verschiffen. Das verringert Transportkosten und schont Ressourcen. Bei dem Fassentleerungssystem sind Nachfolgeplatte und Prozessdichtung des Prozessgerätes standardmäßig auf die Öffnungs-Durchmesser von Deckelfässern mit 560 und 571 mm ausgelegt. Während des Fördervorgangs passt
sich die Prozessdichtung auch an Sicken und leichte Dellen an. Die Fasswand wird nahezu
rückstandsfrei abgestreift, sodass das System eine Restmenge von unter 1 % (bei Aseptic Bags von
unter 2 %) erreicht.

Fassentleerung 1409ct815, 1409ct918

Powtech 2014 Halle 5 – 135

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

FLUX-GERÄTE GMBH

Talweg 12
75433 Maulbronn
Germany