Peristaltikpumpe Kronos
| von Fabian Liebl
  • arbeitet mit Drei-Rollen-System
  • stufenlos regelbar
  • dosiert gegen Gegendruck
Bei der Peristaltikpumpe Kronos arbeitet Seko erstmals mit einem Drei-Rollen-System (Bild: Seko)

Bei der Peristaltikpumpe Kronos arbeitet Seko erstmals mit einem Drei-Rollen-System (Bild: Seko)

Die Pumpe arbeitet mit einem Schrittmotor. Sie lässt sich stufenlos regeln und kann gegen signifikanten Gegendruck dosieren. Damit eignet sie sich für zahlreiche Wasseraufbereitungs-Anwendungen. 1514ct924, 1506ct724

Achema 2015 Halle 8.0 – J63

 

 

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.