LED-Leuchte für Pharma- und Foodindustrie. Bild: Led2work

Die LED-Leuchte kann in hygienischen Anlagen eingesetzt werden. Bild: Led2work

| von Armin Scheuermann

Das bruchsichere Gehäuse mit einem Durchmesser von 50 mm besteht aus Polycarbonat mit Ecolab-Beschichtung, wodurch sie für den Einsatz in hygiene-sensiblen Bereichen, wie in der Nahrungsmittel-, Pharma- und Verpackungsindustrie prädestiniert ist. Die Rohrleuchte erzeugt tageslichtweißes Licht mit 5200-5700K. Das Licht ist flimmerfrei und lichtstark, ohne UV- und IR-Anteil. Sie wird in zwei Anschlussvarianten mit je drei unterschiedlichen Längen geliefert und besitzt ein opalweißes, transluzentes Schutzrohr aus Polycarbonat mit schmutzabweisender Ecolab-Beschichtung. In Kombination mit abdichtenden Enddeckeln aus gleichem Material, wird so die komplette Außenfläche als Lichtträger genutzt.

Die Leuchte ist beständig gegen Wasserstoffperoxid (H2O2, max. 35 %ig), sowie Säuren und Lauge. Die Leuchte ist bis IK09 schlagfest und kann in der 24V Version sogar in Temperaturbereichen von -30 bis 70 °C eingesetzt werden.

Entscheider-Facts:

  • IP67/69K Spritzwasser-geschützt
  • für hygienesensible Bereiche
  • Einsatz bis 70 °C

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?