Dichtungswerkstoff Isolast J9440
Mithilfe seiner Hystereseeigenschaften und langfristigem Druckverformungsrest bietet der Werkstoff hohe Elastizität (Bild: Trelleborg)

Mithilfe seiner Hystereseeigenschaften und langfristigem Druckverformungsrest bietet der Werkstoff hohe Elastizität (Bild: Trelleborg)

Mit hoher thermischer Stabilität und breiter Medienverträglichkeit kommt der Werkstoff vorwiegend als O-Ring Dichtung, Profildichtung, Formteil oder Gummi-Metall-Verbindung zum Einsatz. Der ökonomische Dichtungswerkstoff ist speziell dafür vorgesehen, eine Balance zwischen Leistung und Kosten zu schaffen. Der Perfluorelastomer-Werkstoff lässt sich in anspruchsvollen Umgebungen universell einsetzen, zeigt chemische Beständigkeit und ist von -7 bis 230° C thermisch stabil. Er hat gute Hystereseeigenschaften, gute Eigenschaften in Bezug auf langfristigen Druckverformungsrest und ist elastisch, was das Ausfallrisiko beim Einsatz als Dichtung minimiert. Aufgrund seiner Eigenschaften ist der Werkstoff der USP Class 6 zugeordnet. Das ermöglicht den Einsatz im pharmazeutischen und medizinischen Bereich. Der Hersteller produziert den Werkstoff an Fertigungsstandorten, die nach ISO/TS 16949 und ISO 14001 zertifiziert sind.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH

Schockenriedstraße 1
70565 Stuttgart
Germany