| von Fabian Liebl

Die Messung erfolgt im Bereich -1…0 bar bis 0…400 bar bei Medientemperaturen von -20 bis 125 °C. Der Messwert wird auf einer großen LC-Anzeige dargestellt, zur besseren Ablesbarkeit ist das Gehäuse drehbar. Die Bedienung erfolgt menügesteuert über drei Miniatur-Drucktasten auf der Frontseite. Das DIM 20 wird von einer 3,6 V Batterie gespeist.

Keywords: Druck-Messgerät, Digitalmanometer

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.