E+E EE100Ex_300dpi_RGB

Bild: E+E Elektronik

| von Susanne Berger
  • langzeitstabil
  • genau
  • Namur-Ausgänge

Der Feuchte und Temperatur Messumformer bietet eine hohe Messgenauigkeit und eignet sich für besonders anspruchsvolle Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben.

Der EE100Ex entspricht der Temperaturklasse T4 für eigensichere Betriebsmittel und kann direkt in explosionsgefährdeter Umgebung montiert werden. Durch das hochwertige IP65 Aluminiumgehäuse und einer Auswahl an verschiedenen Filterkappen ist der Messumformer vielseitig einsetzbar, z.B. in Versorgungstunneln, Gefahrengutlagern oder in der Pharmaindustrie.

Der Messumformer ermöglicht die genaue Messung der relativen Feuchte und Temperatur im Arbeitsbereich von 0…100 % rF und -40…60 °C. Die Kombination aus robustem Fühlerkopf, bewährtem Sensor-Coating und vergossener Elektronik im Messfühler sorgt für eine hohe Messleistung und Langzeitstabilität in verschmutzter und korrosiver Umgebung. Die Messwerte stehen auf zwei galvanisch getrennten, konfigurierbaren 4…20 mA, 2-Draht Ausgängen zur Verfügung. Das Gerät berechnet auch die Taupunkt [Td]- und Frostpunkttemperatur [Tf]. Eine Fehlerindikation an den Analogausgängen nach Namur-Standard ermöglicht ein rasches Troubleshooting im Fall einer Betriebsstörung.

sps, Halle 4A – 151

 

Zur Produkt-Website.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.