Die Infrarot-Strahlungspyrometer-Serie Modline 5 kommt in der Prozesstechnik für die berührungslose Temperaturmessung von 250 bis 3000 °C zum Einsatz. Das Edelstahlgehäuse des Geräts entspricht der Schutzklasse IP66, ferner ist es mit Hochtemperaturkabeln ausgestattet und somit für besonders anspruchsvolle Industrieumgebungen geeignet. Eine Besonderheit ist die „dirty window sensor technology“, die das Objektiv permanent überwacht und dadurch Fehlmessungen vermeidet. Sollte die Linse zum Beispiel gereinigt werden müssen, wird ein Alarm ausgelöst. Die Montage/Ausrichtung des Geräts erfolgt über ein Duchblickvisier oder über eine integrierte Laser-Messfeldmarkierung. 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?