| von Fabian Liebl
  • misst zerstörungsfrei
  • für nahezu alle Oberflächen
  • geringes Gewicht

Das leichte, zerstörungsfrei messende Pyrometer zeichnet sich besonders durch die sehr schnellen Messergebnisse aus. Das Gerät kann für nahezu alle Oberflächen zur direkten Temperaturfindung oder zur Ermittlung der Durchschnittstemperatur eingesetzt werden. Der Emissionsgrad ist am Infrarotthermometer im Bereich von 0,1…1,0 frei einstellbar. Es besteht sogar die Möglichkeit mit dem dazugehörigen Thermoelementfühler, die Differenztemperatur zwischen den Thermoelement und der Infrarot-Temperatur zu bestimmen. Durch den eingebauten Doppellaser ist es für den Anwender kein Problem mehr den Messpunkt genau anzuvisieren. Der Messbereich liegt bei der Infrarotmessung zwischen -50°C bis 850 °C und bei der Thermoelementmessung zwischen -50°C bis 1370 °C

Infrarot-Thermometer 1409ct917

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.