QMA601_Sampling_System_Full

In CCR Reformierverfahren ist ein zuverlässiger Feuchteanalysator notwendiger Teil des Prozesses, um einen konstant niedrigen Feuchtegehalt zu gewährleisten. Vorhandene Salzsäure beeinträchtigt jedoch den Sensor und führt so zu häufigen und teuren Wartungen.

Um den Anwendern dies zu ersparen, hat Michell Instruments eine optimierte Version des QMA601 entwickelt, welche die Lebensdauer des QCM Feuchtesensors verlängert. Der Einsatz des Feuchteanalysators in der CCR Anwendung wird dadurch noch kosteneffizienter. Zudem ist eine neue Option des Probenaufbereitungssystems verfügbar, die über ein Ventil das Messgas vom Sensor isoliert, während der Drainage- / Bypass-Durchfluss weiterhin die Probenleitung spült.

Das Schwingquarz-Prinzip (QCM) ist eine bewährte Technologie, die häufig erste Wahl für Prozessanwendungen in Gas- und Petrochemie ist. Der QMA601 Prozessfeuchteanalysator von Michell nutzt die neueste Generation dieser Technologie und erreicht ein unteres Detektionslimit von 0,01ppmV (LDL). Die obere Messbereichsgrenze wird mit 2000ppmV angegeben.

Die Prozessfeuchte-Analysensysteme von Michell sind schnell zu installieren, einfach in der Anwendung und wartungsfreundlich. Der QMA601 Analysator verfügt über ein vollfarbiges Touchscreen Interface zur Abfrage und Bedienung direkt vor Ort und ohne Einschränkung der Explosionssicherheit. Das Hauptdisplay umfasst eine Echtzeitgrafik und zeigt die einstellbaren Alarmüberwachungen.

Der Analysator ist vollständig nach ATEX, IECEx und cCSAus zertifiziert und somit für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen weltweit geeignet.

QMA601 Prozessfeuchteanalysator (Bildquelle: Michell Instruments)

QMA601 Prozessfeuchteanalysator  (Bildquelle: Michell Instruments)

Weitere Informationen: www.michell.com

 

Über die Michell Instruments Gruppe­­

Die Michell Instruments Gruppe ist weltweit führend im Bereich Instrumentierungslösungen für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Sensoren, Messgeräten, Analysatoren und kundenspezifischen Lösungen für die Messung und Kalibrierung dieser wichtigen Größen, ist Michell Instruments in vielen Anwendungen und Industriezweigen täglich präsent – z.B. Automotive, Druckluft, Energieerzeugung, Petrochemie, Öl und Gas, Nahrungsmittel, Pharma, um nur einige zu nennen. Unsere innovativen Produkte machen Prozesse kostengünstiger, sauberer, energieeffizienter und sicherer. Die Firmengruppe betreibt mehrere Fertigungsstandorte in Europa mit Hauptstandort in Ely, UK. Michell Instruments Sales und Service Center verteilen sich auf 11 Standorte weltweit, mit weiteren lokal vernetzten Standorten und Distributoren, die über ausgebildetes Vertriebs- und Servicepersonal zur direkten Unterstützung vor Ort in 56 Ländern präsent sind.

Michell Instruments ist Mitglied der Industriellen Technologie Gruppe Process Sensing Technologies (PST), zu der ebenfalls die Firmen Analytical Industries Inc. , Rotronic , LDetek , DYNAMENTS.S.C und  NTRON gehören.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Michell Instruments GmbH

Max-Planck-Straße 14
61381 Friedrichsdorf
Germany

Dieser Beitrag wird präsentiert von: