Not-aus-Taster Faust
| von Fabian Liebl
Der Not-aus-Taster kann in jeder Ex-Zone eingesetzt werden (Bild: Rembe)

Der Not-aus-Taster kann in jeder Ex-Zone eingesetzt werden (Bild: Rembe)

Die Unterbrechung eines Lichtstrahles, der per Lichtwellenleiter in das Tastergehäuse hinein- und auch wieder hinausgeführt wird, erkennt ein an diese Lichtwellenleiter angeschlossener optoelektronischer Wandler und trennt beispielsweise über ein entsprechendes potentialfreies Relais den angeschlossenen elektrischen Verbraucher von der Betriebsspannung. Der Taster passt mechanisch in alle gängigen Not-aus- Tastergehäuse und benötigt dort keinerlei Elektrik.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.