Kein Bild vorhanden

Der Radarsensor für Schüttgüter Vegapuls 68 ist speziell auf die Füllstandmessung in der Schüttgutindustrie zugeschnitten. Durch neue Mikrowellenkomponenten können Reflexionssignale ausgewertet werden, die um den Faktor 100 kleiner sind als bei herkömmlichen Radarsensoren. Auch die Antennensysteme wurden an das Anwendungsfeld angepasst. Mittels verstellbarer Hornantennen lässt sich der Sensor optimal auf die Schüttwinkel ausrichten. Durch die Integration in das neue Plics-Sensorkonzept kann zwischen verschiedenen Gehäusevarianten aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl gewählt werden. Die 4 … 20 mA Variante ist in Zwei- und Vierleitertechnik, die Feldbus-Variante in Profibus PA und Foundation Fieldbus erhältlich.


HMI, Halle 6 H15

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VEGA Grieshaber KG

Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Germany