Mit den Taupunkt-Messumformern der Serie EE35 lassen sich Taupunkt bzw. Frostpunkt im Bereich -60 bis +60 °C Td  exakt bestimmen – auch unter rauen Industriebedingungen bei Umgebungsdrücken von bis zu 15 bar. Ermöglicht wird dies durch die permanente Autokalibration der Messumformer und durch die Polymer-Feuchtesensoren des Herstellers. Die Messgenauigkeit von ±2 °C gilt für den gesamten Abbildungsbereich. Taupunkttemperatur und Temperatur können an zwei beliebig konfigurier- und skalierbaren Analogausgängen abgegriffen werden. Der optionale Hygrostat-Ausgang erlaubt eine unkomplizierte Alarmierung bei Überschreitung des eingestellten Taupunkts.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

E+E ELEKTRONIK Ges.m.b.H.

Langwiesen 7
4209 Engerwitzdorf
AT