Temperaturkalibrator TP 37450E.2i mit integriertem Messinstrument (Bild: Sika)

Temperaturkalibrator TP 37450E.2i mit integriertem Messinstrument (Bild: Sika)

| von Susanne Berger
  • großes Kalibriervolumen
  • schnelles Abkühlen
  • auch Infrarot und Oberflächensensoren

Das spezielle Lüftersystem mit einer erstmals angewandten direkten Belüftung des Blocks schafft dabei die laut Herstellerangaben schnellste Abkühlzeit auf dem Markt der mobilen Temperaturkalibratoren. Zusammen mit dem großen Kalibriervolumen ermöglicht das Lüftersystem eine zeit- und kostensparende Kalibrierung. Neben Trockenblock-Kalibrierungen ist auch das Kalibrieren von Infrarot-Thermometern und Oberflächensensoren möglich.

Zur Homepage.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.