Equipment, cables and piping as found inside of a modern industrial power plant

(Bild: R. Stahl)

  • temperaturbeständig
  • individuell konfigurierbar
  • UL- und ISA-Standards

Die in Edelstahl ausgeführte Baureihe 8150/5 ist sogar für einen Bereich von 60 bis 85 °C (76 bis 185 °F) zugelassen. Die robusten, in verschiedenen Abmessungen erhältlichen Gehäuse lassen sich individuell mit Befehlsgeräten, Leuchtmeldern, Leuchtdrucktastern, Steuerschaltern, Strom- und Spannungsmessern konfigurieren und bestücken. Hierzu führt der Anbieter eine Vielzahl unterschiedlicher Betätigungsvorsätze von Druck-, Pilzdruck-, Pilzschlüssel-, Pilzsperrtastern über Doppeldruck- und Leuchtdrucktaster bis zu Drehgriffen, Schlüsselschaltern und LED-Leuchtmeldevorsätzen der Reihe 8602/3 im Programm.

Als erster europäischer Hersteller hat R. Stahl außerdem die ETL Hazardous Location Panel Shop Lizenz erhalten. Diese berechtigt dazu, kundenspezifische industrielle und explosionsgeschützte Schalt- und Steuerungseinheiten aus eigener Fertigung gemäß UL- und ISA-Standards von Intertek ETL zertifiziert für den Einsatz in den USA und Kanada zu bauen. Durch die beschleunigte Bereitstellung zertifizierter Produkte können Maschinenbauer und OEM-Hersteller die „Time-to-Market“ ihrer Systeme deutlich verkürzen.

Zur Homepage des Herstellers.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

R. STAHL Schaltgeräte GmbH

Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg
Germany