Vacuubrand DVR 3pro

Bild: Vacuubrand

| von Susanne Berger
  • korrosionsbeständig
  • batteriebetrieben
  • Atex-Zulassung II 2G EX ib IIC T4 Gb

Das neue Atex-konforme Messgerät DVR 3pro für den Vakuumbereich bis 1 mbar löst das Vorgängermodell DVR 3 ab. Neben optimierter Elektronik und Gerätesoftware bietet es den netzunabhängigen Betrieb für den variablen Einsatz im Labor. Das große Display mit digitaler und analoger Anzeige macht es dem Anwender leicht, sowohl Messwerte präzise abzulesen als auch Tendenzen schnell zu erfassen. Die Atex-Zulassung (II 2G EX ib IIC T4 Gb) ermöglicht den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Atex-Kategorie 2. Das Vakuum-Messgerät eignet sich besonders für das Arbeiten mit aggressiven Gasen oder Dämpfen: Alle medienberührten Teile bestehen aus chemiebeständigen Materialien. Auch der integrierte Druckaufnehmer aus Aluminiumoxid-Keramik ist sehr korrosionsbeständig und langzeitstabil. Mit seiner hohen Störfestigkeit bietet das Gerät auch in industrieller Umgebung ein hohes Maß an Betriebssicherheit. Von Vorteil ist darüber hinaus das Batteriefach auf der Geräterückseite. Der Anwender kann außerhalb des explosionsgefährdeten Atex-Bereiches die Batterie zur Stromversorgung einfach wechseln und eine handelsübliche 9V Batterie verwenden. Das Messgerät ermöglicht zudem individuelle Einstellungen wie Einschaltdauer und Messhäufigkeit für einen batterieschonenden Betrieb. Im Lieferumfang enthalten sind eine Schlauchwelle DN 6/10 für alle gängigen Laborschläuche, ein Kleinflansch-Adapter DN 16 sowie die passende Klemmring-Verschraubung zum direkten Anschluss eines PTFE Schlauchs 10/8 mm.

Zur Homepage des Anbieters.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.