| von Fabian Liebl

Die Widerstandsthermometer der Serie WTh30 können gut zur Temperaturmessung in Behältern oder in Rohrleitungen eingesetzt werden, bei denen hygienische Prozessanschlüsse wichtig sind. Die Thermometer sind für einen Messbereich von -50 bis 200°C ausgelegt. Sie bestehen aus einem Edelstahlgehäuse in IP67 mit einem Pt100 Messeinsatz, der direkt im Schutzrohr integriert ist. Die Widerstandänderung wir direkt oder von einem optional eingebauten Messumformer erfassterfasst. Die Ansprechzeit beträgt bei T90 5,5s.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.