Mühlenbecher EASY GTM
| von Redaktion
Easy-GTM. Bild: Fritsch GmbH

Easy-GTM. Bild: Fritsch GmbH

Die Empfangseinheit wird eingesteckt und einmalig eingestellt – unabhängig davon, wie viele Becher Verwendung finden. So werden thermische Effekte, physikalische und chemische Reaktionen oder Druckanstieg und -abfall durch kontinuierliche Messung von Gasdruck und Temperatur direkt im Mahlbecher überwacht. Dabei wird der Mahlprozess automatisch so gesteuert, dass die eingestellten Parameter nicht überschritten werden. Die Becher sind in gehärtetem Stahl, Hartmetall Wolframkarbid und Zirkonoxid mit einem Bechervolumen von 80 ml verfügbar.

infoDIRECT 1002ct301

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?